co-anne-guenther-agu_9600

Foto: Anne Günther

Seit 1. Oktober 2016 bin ich die Studierendenpfarrerin der Evangelischen Studierendengemeinde in Jena. Nach dem Studium der Theologie, Religionsgeschichte und Ethnologie in Leipzig, Marburg, Jena und Heidelberg (bis 1996/97), meiner Promotion (2003) und dem Vikariat in Jena (2001-2004) war ich Gemeindepfarrerin in Altengönna bis 2010. Von 2010 bis 2013 führte mich mein Weg nach Magdeburg und Erfurt als Persönliche Referentin der Landesbischöfin der EKM, Ilse Junkermann. Danach arbeitete ich auf einer Projektstelle in der Theologischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität in Jena am Lehrstuhl für Religionswissenschaft und war verantwortlich für die Einrichtung des Studienfaches "Religionswissenschaft: Weltreligionen in Geschichte und Gegenwart".

Ein Teil meiner Stelle Studierendenpfarrerin beinhaltet weiterhin die Arbeit am Lehrstuhl für Religionswissenschaft, d.h. ich habe einen Lehrauftrag, bin Ansprechpartnerin für das neue Studienfach und schreibe an meiner Habilitation.

Als Hochschulseelsorgerin möchte ich für Menschen ansprechbar sein, die über den Glauben ins Gespräch kommen wollen oder sich in Lebenskrisen bzw. schwierigen Situationen befinden.

Zugleich wünsche ich mir, dass die ESG als ein Ort des lebensfrohen Miteinanders die Begegnung ganz unterschiedlicher Menschen möglich macht. Die Veranstaltungen des Ökumenischen Hochschulbeirates und der ESG sollen dazu anregen, sich mit gesellschaftlich relevanten Themen und Fragestellungen zu beschäftigen. Hier sehe ich meine Aufgabe als Ansprechpartnerin und werde gerne Vernetzungsarbeit leisten.

Angekommen in der ESG freue ich mich auf Begegnungen, Gespräche, gemeinsame Aktionen und natürlich Gebet, Gesang und Austausch! ... und das ökumenisch vernetzt und in der Gesellschaft präsent!

Dr. Constance Hartung

Studierendenpfarrerin
Sprechzeiten im Semester: Donnerstag 17-18 Uhr und nach Vereinbarung

Email: [javascript protected email address]
Telefon: 03641/449790