Liebe Studierende und Ehemalige der ESGen, liebe Villigster Gemeinschaft,

 

am 17.02. begann die Passionszeit, eine Zeit, in der wir versuchen, uns im Verzicht zu üben, um den Wert auch von Kleinigkeiten wie Schokolade nicht aus den Augen zu verlieren. Doch nach so einem Jahr des Verzichts auf Präsenzveranstaltungen, des Fastens von sozialen Kontakten oder des Einschränkens des eigenen Lebensumfeldes dachten wir uns in Jena (Thüringen), dass wir dem einen Kontrapunkt entgegensetzen sollten und möchten gerne mit der Veranstaltungsreihe „Sieben Wochen MIT Villigst und den ESGen“ sieben Wochen mit (digitalen) Begegnungen fördern.

Diese Veranstaltungsreihe besteht aus mehreren Andachten an den Fastensonntagen, bei denen Studierende einen Impuls in Anlehnung an die Fastenaktion „Spielraum – Sieben Wochen ohne Blockaden“ setzen. Musikalisch werden diese überwiegend aus der ESG-Jena heraus begleitet. Wir möchten Euch dennoch ermutigen, zum einen an den Andachten teilzunehmen und zum anderen auch mitzuwirken, meldet Euch hierzu gerne.

Zum Start der diesjährigen Passionszeit gab es die erste Andacht an Aschermittwoch, 17.02.2021, um 19.00 Uhr. Den geistlichen Impuls hielt Dr. Swantje Eibach-Danzeglocke, Pfarrerin der ESG Aachen. Für die darauffolgenden Fastensonntagen (21.02., 28.02., 07.03., 14.03., 21.03.) um 19.30 Uhr sind studentisch organisierten Impulse geplant und für Palmsonntag (28.03.2021) konnten wir als Impulsgeber den Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Bischof Heinrich Bedford-Strohm gewinnen, der einen Impuls zu „Die große Freiheit“ Mk 16, 1-4 halten wird.

 

Keeping a long story short: Zu folgenden Veranstaltungen seid Ihr herzlich eingeladen:

Aschermittwoch, 17.02.2021, 19.00 Uhr: Startveranstaltung, geistlicher Impuls von Dr. Swantje Eibach-Danzeglocke, Pfarrerin der ESG Aachen

Fastensonntage, 21.02., 28.02., 07.03., 14.03., 21.03.2021, 19.30 Uhr: studentische Impulse, Fastenimpulse aus „Spielraum – Sieben Wochen ohne Blockaden“

Palmsonntag, 28.03.2021, 19.30 Uhr: Abschlussveranstaltung, geistlicher Impuls von Bischof Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland

 

Im Anschluss an diese Veranstaltung besteht auch immer noch die Möglichkeit des Besuchs der Villigster Treppe, einem wunderbaren Ort der Begegnungen in Villigst, der in das digitale Zeitalter befördert wurde. Hierbei kann man ungezwungen mit Menschen ins Gespräch kommen oder die Impulse nachklingen lassen.

Wir würden uns freuen, möglichst viele Gesichter bei diesen Veranstaltungen zu sehen und so gemeinsam durch diese etwas andere Passionszeit zu gehen, ladet hierzu auch gerne Freunde und Bekannte ein, die sich mit ESG/Villigst/Kirche… verbunden fühlen. Bei Fragen, Anmerkungen oder den Wunsch nach Mitgestaltung schreibt eine E-Mail an esw.senat.procusa@gmx.de.

 

Beste Grüße aus der grünen Mitte Deutschlands,

Annika Camin (V-Studentin ESG Jena) und Angus Rocha Vogel (Konventssprecher in Thüringen)

Während der Semesterferien findet immer dienstags um 20:00 Uhr digitale ESG-Treffen als offene Abende statt.Die Treffen finde per jitsi statt. Die entsprechenden Zugangsdaten bekommt ihr rechtzeitig über die  ESG WhatsApp Gruppe. Falls ihr nicht in der WhatsApp Gruppe seid, könnt ich auch gerne die Zugangsdaten bei der V-Runde erfragen.Wir freuen uns auf euch!Wir wünschen euch ein gutes Durchkommen durch die Prüfungs-und Hausarbeitenzeit und auch erholsame und schöne Semesterferien!

Hier noch ein kleiner Tipp von mir, dem Webseitengestalter (Andreas). Falls ihr durch die ganzen Online-Veranstaltungen und Online-Prüfungen der Uni schon viereckige Augen habt, könnt ihr ein Augenbad durchführen. Der Kneipp-Verein hat ein Video über das Augenbad auf YouTube hochgeladen. Es ist einfach durchzuführen und erfrischend, wenn man oft am Computer sitzen muss. Hier ist der Link: Das Augenbad | Kneipp-Tipps für daheim Teil 11 - YouTube